Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < 4you / Stellenangebote
4you
Unterrichtsstunden: 1 WStd.
Sprengel: Musikum Zell am See
Bewerbungsfrist bis: 31.10.2017
Unterrichtsstunden: 2 WStd.
Sprengel: Musikum Zell am See
Bewerbungsfrist bis: 10.11.2017
Unterrichtsstunden: 1,8 WStd.
Sprengel: Musikum Bischofshofen
Bewerbungsfrist bis: 10.11.2017
Unterrichtsstunden: 24 WStd.
Sprengel: Musikum Salzburg Stadt
Bewerbungsfrist bis: 10.11.2017
Unterrichtsstunden: ca. 5 WStd.
Sprengel: Musikum Grödig
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 9,8 WStd.
Sprengel: Musikum Saalfelden
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 2,4 WStd.
Sprengel: Musikum Zell am See
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: ca. 3 WStd.
Sprengel: Musikum Seekirchen
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 1 bis 2 WStd.
Sprengel: Musikum Landesdirektion
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 6 WStd.
Sprengel: Musikum St. Johann
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 1,6 WStd.
Sprengel: Musikum Saalfelden
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Unterrichtsstunden: 3,6 WStd.
Sprengel: Musikum Zell am See
Bewerbungsfrist bis: 15.11.2017
Stellenangebote
Auch wenn es zwischenzeitlich keine freien Stellen im Musikum zu besetzen gibt, kann sich das rasch ändern. Schauen Sie deshalb öfters mal bei uns rein!

Falls wir gerade Stellen anbieten können, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. Dazu brauchen wir von Ihnen den ausgefüllten > Fragebogen zur Datenerfassung, den sie am besten ihren Bewerbungsunterlagen beifügen.

Die Schulen des Musikum bieten professionellen Musikunterricht für alle gängigen Instrumente, aber auch für Gesang und Tanz an. Hohe Qualität ist unser Anspruch. Unsere 400 Lehrkräfte haben Ihre künstlerische und pädagogische Ausbildung an Universitäten und Konservatorien absolviert und bürgen für einen anspruchsvollen Unterricht. Unsere SchülerInnen gewinnen nicht nur regelmäßig Preise und Auszeichnungen bei Musikwettbewerben, sondern bilden auch das große Reservoir für die nachhaltige Musikkultur des Landes Salzburg. Im > Anforderungsprofil - Pädagogischer Leitfaden für den Unterricht finden Sie eine Zusammenstellung der für uns wichtigen Auswahlkriterien für künftige Lehrkräfte am Musikum.

1. Schritt: Die Bewerbung
Bitte lesen Sie zuerst das > Informationsblatt - Stellenausschreibungen durch.

2. Schritt: Die Lehrprobe
In der Lehrprobe werden die fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten der BewerberInnen durch eine Kommission beurteilt. Die Lehrprobe besteht aus drei Teilen zu jeweils ca. 15 Minuten:
• Vorspiel von 2-3 Werken verschiedener Stilrichtungen aus verschiedenen Epochen, wobei ein langsamer Satz im Programm sein muss.
• Abhalten von 2 Unterrichtseinheiten (AnfängerIn/Fortgeschrittene/r) mit SchülerIn, wobei sowohl Gruppen- als Einzelunterricht vorkommen müssen.
• Pädagogisches Gespräch

3. Schritt: Der Anstellungsvertrag
Nach erfolgreich bestandener Lehrprobe erhalten Sie vom Musikum einen Anstellungsvertrag nach den vorgegebenen Richtlinien und mit zweijähriger Probezeit. Nach erfolgreicher Probezeit geht Ihr Dienstverhältnis in ein unbefristetes über. Ihr Dienstverhältnis ist das Angestellten-Dienstverhältnis. Sie werden nach dem gültigen Gehaltsschema für Vertragslehrkräfte im öffentlichen Dienst bezahlt.

4. Schritt: Probezeit 2 Jahre
Zu Ihrer Unterstützung in der Probezeit stehen Ihnen die FachgruppenleiterInnen, MusikschuldirektorInnen und der Betriebsrat zur Verfügung.

27.04.2015 · Günter Schaufler · Musikum Salzburg
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden