Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < News / Aktuelles : Ehemaliger Geigenlehrer und Betriebsratsvorsitzender des Musikum verstorben
Ehemaliger Geigenlehrer und Betriebsratsvorsitzender des Musikum verstorben
Zum Tod von Professor Baldur Pauß
Am 4. April 2019 ist Professor Baldur Pauß im 84. Lebensjahr verstorben. Im Musikum war er sehr erfolgreich als Geigenlehrer und Fachgruppenleiter für Streichinstrumente tätig, viele Jahre leitete er das Landesjugendorchester des damaligen Salzburger Musikschulwerkes. Er hatte auch die Funktion als Betriebsratsvorsitzender inne.

Gemeinsam mit Professor Steinschaden und Geschäftsführer Josef Holzleitner wurden wesentliche Grundlagen für die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen im damaligen Musikschulwerk geschaffen. Die heute gültige Regelung der Lehrverpflichtung und die Angleichung des Gehalts der Musikschullehrenden an das Schema von Volks- und Hauptschullehrenden auf L2a2 fällt in die aktive Zeit von Professor Baldur Pauß.

Als vielbeschäftigter Musiker, Kapellmeister und Komponist war er Begründer und langjähriger Leiter des Johann Strauss Orchesters Salzburg, spielte Geige im Mozarteum-Orchester Salzburg und dirigierte rund 30 Jahre das Kurorchester Bad Gastein.

In Dankbarkeit für seinen erfolgreichen Einsatz im Unterricht, als Fachgruppenleiter und Betriebsratsvorsitzender behalten wir Professor Baldur Pauß in bester Erinnerung.
15.04.2019 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden