Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < News / Aktuelles : Aus der Stille geboren
Aus der Stille geboren
Vom Wort zum Lied
Samstag, 1. Dezember 2018, 16 Uhr
Salzburg Museum | Neue Residenz | Mozartplatz 1
Schüler/innen des Musikum und ihre Lehrer/innen machen das Salzburg Museum zum Ort einer Klangreise: In mehreren Räumen stellen sie die Entstehung des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ dar und machen einzelne Wörter, Klänge, Intervalle, Melodien und Rhythmen des Liedes hörbar, sichtbar und fühlbar.

Die Reise beginnt mit Klängen von Instrumenten, mit denen das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in allen möglichen Besetzungen und Arrangements gespielt wurde. Analoge und technisch generierte Sounds ergänzen sich. Teile des Liedes – Textbausteine, Intervalle und Rhythmen – dienen als Grundlage für Improvisationen und führen Schritt für Schritt zum fertigen Lied.

Das Weihnachtslied wird in zahlreichen Versionen und Arrangements erklingen: Vom schlichten Chorgesang, über vorfreudigen Kindergesang, bis hin zu modernen, computergenerierten Sounds. Auch die Kindergruppen des Elementaren Musizierens sind mit dabei. Sie haben sich im Vorfeld mit den Themen „Stille“, „Nacht“ und „Weihnachten ist …“ auseinandergesetzt und werden ihre Improvisationen und Eigenkompositionen aufführen.
05.11.2018 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden