Kontakt
Harfe
Ab welchem Alter ist ein Unterricht mit der Harfe sinnvoll?
Die Ausbildung kann bereits im Alter von ca. 6 Jahren – bei entsprechender Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit – mit einem der Körpergröße angepassten Instrument (irische Hakenharfe) begonnen werden. Das Volksschulalter ist der ideale Zeitpunkt für den Beginn.

Eignet sich die Harfe zum Einstieg in den Musikunterricht?
Die Harfe eignet sich sehr gut – eine musikalische Vorbildung ist günstig, aber nicht zwingend notwendig. Denn Harfe lernen ist so leicht (oder schwierig) wie das Erlernen anderer Instrumente.

Worauf sollte man achten, wenn man sich für die Harfe entscheidet?
In Absprache mit der künftigen Lehrkraft sollte man das passende Instrument (Hakenharfe, Einfachpedalharfe) für den Anfangsunterricht auswählen. Für den Beginn gibt es auch die Möglichkeit, eine Harfe zu mieten. Das Instrument muss nicht zum Unterricht mitgebracht werden.

Welche Möglichkeiten bietet die Harfe?
Vom Beginn des Erlernens an bietet sich eine breit gefächerte Literaturauswahl verschiedener Epochen und Stile. Die Harfe ist überhaupt vielfältig einsetzbar:
- als Soloinstrument fast aller Epochen
- als Begleit-, Kammermusik- und Ensembleinstrument (z. B. in verschiedenen Volksmusikensembles)
- im Orchester
26.06.2017 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden