Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < Infos / Zahlen und Daten
Infos

Wussten Sie, dass...
am Musikum mehr Schülerinnen
als Schüler einen Musik-
unterricht besuchen?
Zahlen und Daten
Das Musikum
Das Musikum Salzburg ist eine professionelle Bildungseinrichtung für Musik und Tanz und besteht aus > 16 Musikschulen mit Standorten in allen Regionen des Landes Salzburg. Das Musikum Seekirchen führt noch eine Zweigstelle in Strasswalchen. Durch das Öffentlichkeitsrecht sind wir den anderen öffentlichen Schulen wie Volksschule und AHS gleichgestellt. Der Landesschulrat ist unsere Aufsichtsbehörde.

Die Leitung
Unter der Leitung des Künstlerisch-Pädagogischen Landesdirektors Mag. Michael Seywald und des Kaufmännischen Landesdirektors Mag. Christian Türk sowie 16 MusikschuldirektorInnen und 1 Zweigstellenleiter vermittelt das Musikum mit etwa 420 Angestellten (inkl. Verwaltung) landesweit den Zugang zur Schönheit und Vielfalt der Musik.

Die Lehrkräfte
Wir stellen hohe musikalisch-pädagogische Anforderungen an unsere Lehrkräfte, um unseren SchülerInnen ein hohes Bildungsniveau zu garantieren. Daher unterrichten bei uns nur Lehrkräfte, die ihre Ausbildung an Universitäten, Konservatorien und anderen gleichwertigen Institutionen abgeschlossen haben. Wir fördern auch deren Weiterbildung, um die Ausbildungsqualität kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere Lehrkräfte konzertieren in nationalen und internationalen Orchestern, von der Klassik über die Volksmusik bis hin zu Pop, Rock und Jazz.

Die Unterrichte
Zählt man die Unterrichte, die an allen Musikschulen des Musikum angeboten werden, zusammen, so erhalten derzeit rund 9.900 SchülerInnen rund 13.800 Unterrichte. Das heißt, dass viele SchülerInnen mehrere Unterrichte erhalten. So ergänzen etwa Musikkundestunden den Instrumental- oder Gesangsunterricht. Da wir sehr großen Wert auf das gemeinsame Musizieren legen, erhalten viele SchülerInnen neben dem Einzeluntericht auch Ensembleunterricht.

20.02.2017 · Günter Schaufler · Musikum Landesdirektion
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden